Montblanc Red-Edition für den Kampf gegen HIV/AIDS

Starkes Design
gegen AIDS

Mit dem Launch der neuen Montblanc Red-Edition unterstützt Montblanc den Kampf gegen AIDS und hilft Programmen, die betroffenen Menschen helfen. In Kooperation mit dem australischen Designer Marc Newson entstanden eine Füllfeder, ein Tintenroller und ein Kugelschreiber in der Signalfarbe Rot. Vervollständigt wird die Kollektion mit roten Accessoires wie einem Leder-Sketch-Book, einem Armband und Manschettenknöpfen.

© Montblanc Red-Edition
© Montblanc Red-Edition

 

„Seit über 110 Jahren haben die Schreibgeräte von Montblanc für ihre Besitzer eine spezielle Bedeutung. Durch die Partnerschaft mit (RED) setzen wir eine lange Tradition fort und kreieren einen Begleiter fürs Leben, der das Ziel einer HIV-freien Zukunft unterstützt. Montblanc ist stolz, Teil dieser Unterstützung für dieses großartige Projekt zu sein und hoffen, dass unsere Kunden gemeinsam mit uns diese Reise gehen“, sagt Montblanc-CEO Nicolas Baretzki.

© Montblanc Red-Edition
© Montblanc Red-Edition

Auch von Seiten der Organisation (RED), die sich dieses hehre Ziel gesteckt hat, ist man über die Zusammenarbeit froh: „Es ist wundervoll, dass Montblanc – eine Marke, die für Handwerk und Qualität steht –, sich gemeinsam mit dem Designpionier Marc Newson zusammengetan hat und mithilft, das nächste Kapitel im Kampf gegen AIDS zu schreiben“, sagt Deborah Dugan, CEO von (RED).

Für jedes verkaufte (Montblanc M) RED Schreibgerät und auch die Accessoires gehen € 5,– an einen internationalen Fond, der HIV/AIDS Programme unterstützt.

Leave a comment…

Newsletter Anmelden

Verpassen Sie keine wichtigen News, Events oder Trends!
Geben Sie einfache Email-adresse an und erhalten die relevantesten News direkt in Ihre Mailbox!

Dieses Event könnte Sie Interessieren:

Relevante Beiträge:

Weitere Beiträge

Modekonzern Zalando gab vor Kurzem bekannt, seine Hausmesse Bread && Butter zumindest 2019 nicht zu veranstalten. Warum erklärt Co-Gründer David Schneider im Interview mit dem...