Black Friday 2018: Zalando bricht alle Rekorde

Über 2 Mio. Bestellungen und
220.000 Neukunden sprechen für sich

Der Black Friday 2018 ist in die Geschichtsbücher Zalandos eingegangen. Und zwar als der erfolgreichste Verkaufstag in der Geschichte des Unternehmens. Rund zwei Millionen Bestellungen konnten verzeichnet werden. In Spitzenzeiten seien pro Minute mehr als 4.200 Bestellungen eingegangen – verglichen mit rund 2.000 im Vorjahr eine mehr als Verdoppelung! Außerdem konnten über 220.000 Neukunden gewonnen werden, auch das sind mehr als doppelt so viele, wie noch 2017. Der Topseller des Black Friday 2018 waren passenderweise schwarze Sneaker!

Bereits zum vierten Mal nahm Zalando in diesem Jahr am Black Friday teil. „Über die ganze Cyber Week hinweg verzeichneten wir in allen unseren Märkten eine starke Performance, und am Black Friday brachen wir alle Rekorde. Die Strategie-, Tech-, Logistik- und anderen Teams arbeiteten zusammen, um unseren Kunden eine nahtlose Einkaufserfahrung zu bieten“, sagt Moritz Hahn, Senior VP of Commercial Business. 

Die Vorbereitungen dafür würden bereits seit einem Jahr laufen und begannen demnach gleich im Anschluss an die Cyber Week im vergangenen Jahr. Hahn rechtfertigt den Aufwand so: „Dies ist nicht nur ein wichtiger Tag für unsere Kunden, sondern er ermöglicht es uns auch, die Skalierbarkeit unserer Technologie und Betriebsinfrastruktur im Hinblick auf unser zukünftiges Wachstum zu testen.“ Und der Erfolg gab der Modeplattform recht.

Leave a comment…

Newsletter Anmelden

Verpassen Sie keine wichtigen News, Events oder Trends!
Geben Sie einfache Email-adresse an und erhalten die relevantesten News direkt in Ihre Mailbox!

Dieses Event könnte Sie Interessieren:

Relevante Beiträge:

Weitere Beiträge

Modekonzern Zalando gab vor Kurzem bekannt, seine Hausmesse Bread && Butter zumindest 2019 nicht zu veranstalten. Warum erklärt Co-Gründer David Schneider im Interview mit dem...